Mietbedingungen Kamera-Verleih2018-06-30T09:48:53+00:00

Mietbedingungen als PDF zum herunterladen und ausdrucken.

Keine Versicherung? Dann versichere das gemietete Equipment hier tagesweise.

Datum: 8.01.2018

Kamera-Verleih ist eine Dienstleistung von:

Online Marketing Partner GmbH

Im Neubad Luzern (1. Stock Co-Work)

Bireggstrasse 36
CH – 6003 Luzern   /  078 789 64 17

 

Mietbedingungen Kamera-Verleih.ch

Mietausgabe und Rückgabe: Bireggstrasse 36. 1 Stock / Co-Work, 6003 Luzern

Lieferumfang

Die Geräte werden mit Zubehör und Bedienungsanleitung abgegeben, meist in einer Tasche. Kamera-Akkus sind aufgeladen und die Geräte sind 100% funktionstüchtig und somit einsatzbereit. Die Firmware auf den Kameras ist aktuell und darf vom Mieter nicht eigenhändig aktualisiert werden, weil sonst Schäden an den Kameras entstehen können. Es darf auch keine Zusatz-Software installiert werden.

Preise

Die aktuellen Preisen sind unter https://kamera-verleih.ch/preise-filmequipment-mieten/ einsehbar.

Der Endpreis ist Brutto und setzt sich wie folgt zusammen: 

Miettagespreis x Anzahl Miet-Tage gemäss Mietfaktor.

Plus 7,7% Mehrwertsteuer

Es gelten folgende Mietfaktoren / Rabatte*:

1 Tag = 1 Tag / 2 Tage = 1.5 Tage / 3 Tage = 2 Tage
4 Tage = 2.5 Tage / 5 Tage = 3 Tage / Eine Woche = 4 Tage

*gilt nur für aufeinanderfolgende Tage.

Alle Preise gelten geholt und retourniert in 6003 Luzern (Neubad Luzern, 1. Stock Co-Work, Bireggstr. 36 / Christian Macek).

Der voraussichtliche Mietpreis sowie eine allfällige Kaution bezahlst du bei der Abholung in Bar oder mit Kartenzahlung (Nur Schweizer Karten) oder im Voraus per Banküberweisung.


Meldepflicht

Der Mieter ist verpflichtet allfällige Schäden bei der Rückgabe zu melden. Auch wenn z.B. die Kamera runtergefallen oder in Kontakt mit Wasser gekommen ist und keine offensichtliche Schäden vorliegen. Meldet der Mieter den Schaden nicht und wird dieser erkannt, muss der Mieter zusätzlich zum Schaden CHF 200.- Umtriebs-Entschädigung bezahlen.

Abholung und Rückgabe

Jeweils nach Absprache. Sollte sich die Rückgabe verzögern, bitte umgehend Christian Macek informieren denn es kann sein, dass schon der nächste Mieter wartet. Für allfällige Ertragsausfälle im Falle einer Verspätung haftet der Mieter. Bei Verspäteten Rückgaben erhöht sich der Mietpreis entsprechend dem Mietfaktor.

Reserviere dein Equipment per Kontaktformular, dieses wird von uns per E-Mail bestätigt.

Nimm bei der Abholung bitte einen amtlichen Ausweis mit: Pass, ID oder Ausländerausweis. Du musst das 18. Lebensjahr erreicht haben, ansonsten muss eine Person, die dieses Kriterium erfüllt mit Ausweis und Unterschrift unterschreiben.

Shit happens, aber für eine Stornierung ab 24 Stunden müssen die kompletten Mietkosten vom Mieter übernommen werden. Auf jeden Fall sind wir dankbar, wenn du uns eine allfällige Stornierung so früh wie möglich meldest.

Bei der Ausgabe des Equipments verlangen wir eine Unterschrift auf der Rechnung. Mit dieser Unterschrift bestätigt der Mieter mit den Mietbedingungen einverstanden zu sein und die Ware gemäss Rechnung erhalten zu haben. Im Gegenzug bekommt der Mieter eine Unterschriebene Quittung mit dem Vermerk „In Cash erhalten“ oder „bezahlt“.


Während der Miete / Versicherung

Kurze Fassung: Behandle die Geräte wie deine eigenen.

Lange Fassung: Versicherung ist Sache des Mieters. Du als Mieter verpflichtest dich, die Mietsache sorgfältig und sachgemäss einzusetzen und zu lagern. Für Schäden oder Diebstahl haftet der Mieter oder evtl. die Versicherung des Mieters falls vorhanden. Wir empfehlen allen Mietern den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung und der Zusatzversicherung „einfacher Diebstahl auswärts“ in der Hausratsversicherung.

Es ist verboten das Equipment unbeaufsichtigt in einem Auto oder Raum stehen zu lassen!

Betrug / Diebstahl

Bei einem Betrug oder Diebstahl werden wir den Mieter bei der Polizei anzeigen. Zusätzlich zu dem entstandenen Schaden werden Mietausfälle und Bearbeitungsaufwand gelten gemacht und konsequent eingetrieben. Der Mieter ist durch das Akzeptieren der Mietbestimmungen zudem einverstanden dass wir seine persönlichen Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer und Email-Adresse öffentlich publizieren um andere Leute zu warnen.

Fachwissen

Du solltest im eigenen Interesse fachkundig sein, die Geräte kennen bzw. anhand der Bedienungsanleitung dich selbst einlesen können. Für minderwertige Resultate aus mangelnden Fach- oder Gerätekenntnissen, falsche Gerätewahl, Fehlbedienung, Gerätestörung oder -Ausfall übernehmen wir keine Verantwortung.

Berechne für das Kennenlernen des Gerätes genug Zeit ein, besonders wenn du nicht-wiederholbare wichtige Ereignisse wie Hochzeiten aufzeichnen möchtest, da moderne Spiegelreflexkameras und Videokameras sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bieten und damit Spielraum für Fehleinstellungen eröffnen.

Ausland

Es ist nicht erlaubt die Mietsachen im Ausland zu verwenden beziehungsweise nur nach Absprache.

Haftung technische Mängel / Datenverlust

Bei der Materialausgabe prüfen wir, dass alle Geräte einwandfrei funktionieren. Wir tun dies immer in Anwesenheit des Mieters. Doch leider kann immer etwas schiefgehen. Für Datenverlust oder technische Defekte die während der Nutzung auftreten übernehmen wir keine Haftung. Sollte aber ein unverschuldeter Defekt den Einsatz verunmöglicht haben, erstatten wir im Ausnahmefall die Mietkosten zurück.